Google icon to share content Facebook icon to share content LinkedIn icon to share content Xing icon to share content Icon linking to Thanks-website Icon linking to personal cloud Icon linking to English version

Dein Nutzen

Bewegt Aufbrechen

Weiterlesen...

Innovativ Gestalten

Weiterlesen...

Unternehmerisch Tätig Sein

Weiterlesen...

icon showing exit symbol
icon showing exit symbol
  • Bewegt Aufbrechen
  • Innovativ Gestalten
  • Unternehmerisch Tätig Sein
image showing golden circle - why question

Schritt Eins

Die Frage nach dem „Warum“

Erfolgreiche Unternehmer sprechen nicht das an, was der Kunde hören möchte. Sie sprechen über das, was sie inspiriert und wovon sie überzeugt sind. Sie können deutlich zum Ausdruck bringen, WARUM sie tun was sie tun. Du fragst ja auch nicht deine Freunde: „Was soll ich anziehen, damit du mich netter findest?“ Sie würden dir wahrscheinlich entgegnen: „Du bist doch verrückt. Entscheid‘ selbst. Darum bist du mein Freund.“ Dieses einfache Prinzip lässt sich ebenso gut auf die Vermarktung der eigenen Geschäftsidee übertragen.

Das Ziel ist nicht etwas zu tun mit jemandem, der braucht, was du hast. Das Ziel ist etwas mit Menschen zu tun, die an das glauben, was du glaubst.

Darum geht es im ersten Schritt darum herauszufinden, wer du bist und auf welchem Kern deine berufliche Leidenschaft beruht. Warum willst du aufbrechen und Unternehmer werden? Wonach strebst du in deiner freiberuflichen Tätigkeit? Welche Werte sind dir wichtig?

icon showing exit symbol
icon showing exit symbol
icon showing exit symbol
  • Bewegt Aufbrechen
  • Innovativ Gestalten
  • Unternehmerisch Tätig Sein
image showing golden circle - how question

Schritt Zwei

Die Frage nach dem „Wie“

Im zweiten Schritt geht es darum zu entdecken, welche Geschäftsidee zu dir passt. Uns wird deutlich, WIE du deine berufliche Zukunft auf deinen Überzeugungen und Werten aufbauen kannst. Wenn du dich selbst und deine Bedürfnisse vorab gut kennst, entwickeln wir deine innovative Geschäftsidee aus einer Selbstverständlichkeit heraus. Dein selbstständiger Beruf wird zur Berufung.

Wer willst du sein? Was hast du durch deine Persönlichkeit zu bieten? Was macht dich von Natur aus anders? Und welche Kunden können davon profitieren? Welches Produkt oder welche Dienstleistung baut auf deiner Sozialisation auf?

icon showing exit symbol
icon showing exit symbol
  • Bewegt Aufbrechen
  • Innovativ Gestalten
  • Unternehmerisch Tätig Sein
image showing golden circle - what question

Schritt Drei

Die Frage nach dem „Was“

Die meisten Unternehmen positionieren sich anhand von dieser dritten Fragestellung. Bevor du diesen Schritt gehst, machen wir uns Gedanken über deine persönliche Mission und Vision. Wir geben deinem Unternehmen einen Namen, entwerfen womöglich ein Logo oder einen Slogan. Wir suchen den idealen Weg, wie du mit deiner Geschäftsidee auf dich aufmerksam machen kannst. Während wir im ersten Schritt in die Breite gehen, interessiert uns nun die Tiefe. Wir gehen nach, wie du dich auch nach der Gründung deines Unternehmens weiter spezialisieren und deine berufliche Identität weiter ausbauen kannst.

Abschließend erforschen wird, was die notwendigen Handlungsschritte in deinem Fall sind, um deine Geschäftsidee tatsächlich zu realisieren. Erst in dem Moment, wo du dich an die Umsetzung deines Business-Plans machst, denkst du zum ersten Mal darüber nach, WAS du tagtäglich tun wirst.

icon showing exit symbol

Kontakt

info@danielmackenbrock.de

+49 176 245 242 78

Auf der Heide 10

51570 Windeck

Impressum & Disclaimer

Daniel Mackenbrock

Auf der Heide 10

51570 Windeck

(Inhaltlich verantwortlich gemäß §6 Absatz 2 MDStV)

Freiberuflichkeit zugänglicher machen!

Unverschämtheit ein Bestandsrecht einräumen!